Metal Gear Solid 5 – The Phantom Pain (PC/PS3/PS4/Xbox 360/Xbox One)

d580179a74498b88

An den als letzter Teil der berühmten Metal Gear Serie gehandelten Ableger mit dem Untertitel The Phantom Pain werden hohe Erwartungen gestellt, schließlich soll er den Missing Link in der Story darstellen, auf den viele Spieler lange gewartet haben. Vor dem eigentlichen Test hier noch einmal ein paar Hintergrundinfos:

Hinter Metal Gear Solid steht das Genie Hideo Kojima (Kojima Productions), nur hat sich dieser vor Fertigstellung von MGS 5 von Konami getrennt. Fans befürchten nun, dass sich das Fehlen von Kojima auf die Qualität des Endprodukts auswirkt. Wie sich das Game nun spielt, welches am 1. September dieses Jahres veröffentlicht wurde, lest ihr weiter unten.

Was erwarten wir uns?

Metal Gear Solid ist für seine verworrene Story bekannt, in der es regelmäßig Lücken gibt und man sich ab und an zusammenreimen muss, was sich wie ergeben hat. Phantom Pain soll diese Lücken füllen und noch dazu so viele Möglichkeiten wie noch nie bieten, Gegner auszutricksen und seinen persönlichen Spielstil zu entwickeln.

Grundsätzlich ist Metal Gear Solid ein Stealth Shooter, sprich man versucht nicht mit roher Gewalt einen Stützpunkt zu erobern, sondern legt sich eine Taktik zurecht, um sich möglichst unauffällig auf feindlichem Terrain zu bewegen. Dazu stehen einem natürlich zahllose Hilfsmittel zur Verfügung: verschiedene Tarnanzüge, leere Magazine als Wurfgeschosse, Pappkartons, unter denen man sich verstecken kann, usw. Sollte man doch einmal entdeckt werden gibt es zahllose Waffen, um heil wieder rauszukommen. Zur Ausrüstung kommen auch noch andere Faktoren, die Einfluss auf den Erfolg einer Mission haben: Wetterverhältnisse (Tag/Nacht, Regen/Sonne) die es leichter oder eben schwerer machen, eine Mission zu erfüllen.

Unsere Erwartungen dahingehend liegen eigentlich auf der Hand: Man sollte mehr als einen Weg haben, ein Missionsziel zu erfüllen und auch entsprechende Variabilität bei der Auswahl seiner Ausrüstung haben. Gegner sollten sich auch an die Strategie des Spielers anpassen und auf den individuellen Spielstil reagieren. Weniger interessant wäre es, immer mit der gleichen Strategie Erfolg zu haben, da es ja meist darum geht eine Basis zu infiltrieren. Hätte man hier mit derselben Strategie Erfolg, würde das Spiel schnell langweilig werden, da es ja keinen Anreiz gibt, seine Taktik zu ändern.

 

 

Weiterlesen

Final Fantasy XIV – A Realm Reborn (PC)

FF14ARealmReborn_PS4_Logo

Dies ist das zweite MMORPG, das wir in unseren Tests behandeln, also bietet sich die Gelegenheit, Final Fantasy mit dem ersten Game der Liste, Aion, zu vergleichen. Final Fantasy XIV wurde übrigens wie alle Teile davor, von Square Enix entwickelt und veröffentlicht.

Was erwarten wir uns?

Final Fantasy nutzt ein Abo-Modell, um durch das Spiel an Geld zu kommen. Auf den ersten Blick wird man da argwöhnisch, da man Abo gleich mit “Bindung”, “Mindestlaufzeit”, etc. verbindet. Nun, Abo ist auch nicht ganz richtig, man muss sich Spieltage kaufen, um das Spiel spielen zu können, dabei entfällt aber jegliche Verpflichtung. Du hast Lust zu spielen? Dann kauf dir einmal 30 Tage und tu das. Du hast mal keine Lust, weil für die Schule zu tun ist? Kauf dir in dieser Zeit keine Spieltage und dein Account ist quasi “stillgelegt”.

So ein Modell sieht gut aus, allerdings nur unter einer Bedingung: ein ingame-Shop für Echtgeld, der spezielle Items bereitstellt muss entfallen, um das viel gesehene pay2win zu vermeiden, in dem sich Spieler einfach für ein paar Euro Premium-Items kaufen, um das Leveln etwas zu “beschleunigen”.

Dungeons verströmen eine bedrohliche Stimmung.Was wohl aus diesem Dunkel kommen wird?In FATEs kann man dringende Aufträge in dynamisch entstehenden Gruppen bewältigen.Jede Quest ist einzigartig in Final Fantasy.Da hat man sich schonmal eine Pause verdient!

Weiterlesen

Pokèmon Omega Rubin / Alpha Saphir (3DS)

004

Wie bereits angekündigt, haben wir uns das frisch vom Stapel gelassene Pokemon Omega Rubin angesehen. Das von Game Freak veröffentlichte Spiel für den Nintendo 3DS begeistert seit den ersten Editionen jung und alt. Was sich im letzten Ableger dieser Reihe verändert hat, lest ihr in diesem Test!

Der Artikel weicht vom gewohnten Schema ab, da wir einen Großteil schon in unserem Test der Demoversion begutachtet haben, denn in Sachen Gameplay, Grafik und Musik hat sich wenig verändert. In diesem Test legen wir unser Augenmerk auf die Performance, die Pokemon Omega Rubin als Vollversion liefert.

Nach erstmaligem Anzocken, gibt es natürlich auch mehr Screenshots zu sehen:

Unser Lieblingsfeature: der Überflieger, mit dem man Hoenn aus einer anderen Perspektive betrachten kann.Wie immer, könnt ihr in Arenen euer können beweisen.In dieser Edition wurden Pokèmon viel mehr in die Umgebung eingebaut.Wenn ihr euch an diese wilden Pokèmon anschleicht, könnten sie seltene Fähigkeiten oder Items besitzen.

Weiterlesen

Clash of Clans (Android/iOS)

logo

Es gibt derart viele Aufbauspiele im PlayStore, dass man kaum noch den Überblick behält. Bei den meisten ist es dann auch noch so, dass man dafür bezahlen muss, um nicht zehn Tage am Stück zu warten bis man wieder was machen kann. Wartezeiten sind zwar schön und gut aber richtigen Fortschritt nur gegen Bezahlung zu machen ist doch etwas dreist.

Naja wir haben seit längerem Clash of Clans auf den Smartphones, da es trotz InApp-Käufen zu überleben scheint. Erstmal … Clash of Clans wurde von Supercell herausgegeben und ist ein Aufbauspiel, in dem es darum geht sich seine Festung aufzubauen und gegen andere Spieler zu verteidigen. Spieler können sich zu Clans zusammenschließen und so in Clankriegen zu Ruhm und Ehre kommen.

Am Anfang ist noch nicht wirklich viel vorhanden ...Auch auf hohem Zoomlevel sieht die App noch ansehnlich aus.Detaillierte Beschreibungen sind zu allen Einheiten verfügbar.

Weiterlesen

Crisis Core Final Fantasy VII (PSP)

logo-crisis-core

In unseren immer zahlreicher werdenden Tests darf ein Ableger des wohl bekanntesten Rollenspiels nicht fehlen: Final Fantasy, genauer gesagt geht es um den PSP-Ableger Crisis Core Final Fantasy VII. Das Game kommt wie die anderen von Square Enix und wurde in Europa am 20.06.2008 veröffentlicht.

Dieses Spiel stellt die Vorgeschichte zu Final Fantasy VII dar und auch einige bekannte Charaktere aus dem PS1 Abenteuer sind hier ebenfalls vertreten.

Was erwarten wir uns?

Anhand dieses Trailers bleibt man mit gemischten Gefühlen zurück. Versteht uns nicht falsch, das was man hier zu sehen bekommt sieht nach dem besten PSP-Spiel aller Zeiten aus, was das Ganze trübt ist, dass man nicht eine ingame Sequenz zu sehen bekommt, der Trailer quasi aus Cutscenes besteht und keinerlei Rückschlüsse auf die tatsächliche Grafik zulässt.

Story- und Musiktechnisch schafft der Trailer riesengroße Erwartungen: Die packende Geschichte um Cloud und Sephiroth bekommt den Auftakt den sie verdient!

Der Konzern ShinRa ist für viel Übles verantwortlich.Zacks Mentor Angeal hat harte Lehrmethoden.Angeal, Genesis und Sephiroth kennen sich schon lange.Genesis' Lieblingsbuch ist ein Gedicht namens Loveless.Zack rüstet zum Kampf.

Weiterlesen